Michael Bonert

Ihr Wegbegleiter für
Reflexion und Entwicklung

Supervision | Coaching | Teamentwicklung
Organisationsentwicklung | Konfliktklärung

Seit über acht Jahren berate ich Menschen in Organisationen. Als Supervisor und Organisationsentwickler unterstütze sie, sich mehr Klarheit zu verschaffen, um so bessere Entscheidungen zu treffen.

Die Anliegen meine Kunden sind vielfätig: Neue Perspektiven entwickeln, Ziele erreichen, Zusammenarbeit verbessern, Konflikte lösen, Krisen bearbeiten, Belastungen reduzieren … und vieles mehr.

Und was kann ich für Sie tun?

Portraitfoto von Michael Bonert
Mein Angebot

Systemische Reflexions- und Entwicklungsprozesse in Supervisionsqualität

Für mehr Klarheit, bessere Entscheidungen und nachhaltige Entwicklung.

Entwicklung geschieht, wenn Menschen ihre „inneren Landkarten“ neu justieren.

Organisationen lernen, wenn es ihnen gelingt, Unterschiede in ihrer Bedeutung wahrzunehmen und neue Handlungsmuster zu etablieren.

Ein Meilenstein als Wegweiser. Im Hintergrund ein Pfad

Supervision

Reflexionsräume zur Professionalisierung und Qualitätssicherung in komplexen beruflichen und organisationalen Kontexten.

Coaching

Potentiale entwickeln, um Herausforderungen zu meistern
. Ambivalenzen klären. Haltungen und Verhalten reflektieren.

Teamentwicklung

Gemeinsam wirksamer werden. Spannungsfelder aushandeln; zwischen Person, Gruppe und Organisation, zwischen Auftrag und Arbeitsbeziehung.

Konfliktklärung

Strukturierter Rahmen zur Bearbeitung interner Konflikte. Raum für Klärung und Lösung, für Verstehen und Entwicklung.

Gremienbegleitung

Professionalisierung in der Wahrnehmung Ihres Mandates. Entwicklung der Zusammenarbeit, Begleitung von Entscheidungsprozessen, Klärung von Konflikten.

Organisationsentwicklung

Gezielte Veränderung in komplexen Kontexten. Entwicklungsprozesse für einzelne Abteilungen oder die ganze Organisation
.

Holen Sie sich für Ihre Entwicklung supervisorische Kompetenz ins Haus!

Supervision unterstützt Sie in der Professionalisierung Ihrer Arbeit. Als personen- und organisationsbezogene Beratung macht Supervision die Komplexität im Spannungsfeld Person, Rolle, Organisation und Anspruchsgruppen zugänglich.

Als Prozessberater und Supervisior unterstütze ich Sie nicht nur in der Bearbeitung Ihres Anliegens, sondern auch in der Entwicklung der Qualität und der Wirksamkeit Ihrer (Zusammen-) Arbeit.

Mein Beitrag für Ihre Entwicklung:

Individuelle Prozessgestaltung

Ein geeignetes Setting und ein strukturierter Prozess für Ihre Themen und Ihre Ziele.

Wirkungsorientiert eingebettet in Ihre Organisation. Individuell gestaltet auf Basis sorgfältiger Auftragsklärung und Diagnostik.

Supervisorische Prozessbegleitung

Eine Wegbegleitung als Struktur- und Impulsgeber, als Reflexionsfläche und Resonanzraum, als Klärungsgehilfe und Besprechbarmacher.

Mal entschleunigend, mal beschleunigend. Mal gestaltend, mal mitgehend. Und stets die Ambivalenzen und Paradoxien balancierend.

Beratung in DGSv Qualität!

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) stehe ich für die hohen Qualitätsstandards des Verbandes:

Qualitätsmerkmale als Berater

Verbindliche Einhaltung der ethischen Leitlinien der DGSv.

Mehrjährige zertifizierte Qualifikation als Berater und stetige Reflexion und Weiterentwicklung meiner Arbeit und meiner Person.

Professioneller, supervisorischer Habitus in der Verbindung von Reflexionsfähigkeit, Fachwissen und Handlungsfähigkeit.

Qualitätsmerkmale im Beratungsprozess

Sorgfältige Auftragsklärung und Diagnostik. Entwicklung eines geeigneten Settings zur Bearbeitung Ihres Anliegens unter Berücksichtigung der Dimensionen Person, Rolle, Organisation, Anspruchsgruppen.

Professionelle Beratungsbeziehung „im Dreieck“ zwischen Berater, Klienten und Vertretern der Organisation während des gesamten Prozesses.

Kontinuierliche Reflexion der eigenen Beratungsarbeit und Fallbesprechung im kollegialen Setting.

Mein Profil

Supervisor, Organisationsentwickler und Ingenieur

Drei Welten, drei Prägungen.

Perspektive ist nicht nur eine Frage des Blickwinkels.

Es ist auch eine Frage der Art und Weise, wie man auf die Dinge schaut.

Ein Bergpanorama: Ein hoher, felsiger Berg. Davor ein See mit Bäumen. Die Bäume spiegeln sich im Wasser.

Qualifikationen

Supervisor / Coach (DGSv)
Systemisch-psychodynamische Qualifikation, Universität Oldenburg (2018 – 2021)

Organisationsentwickler und -berater
Systemische Qualifikation, Ausbildung in Trägerschaft der norddeutschen Bistümer (2013 – 2015)

Diplom-Ingenieur
Studium des Maschinenbaus an der RWTH Aachen und der TU Berlin

Stationen

Supervisor, Coach und Organisationsentwickler 
Freiberuflich (seit 2019)

Organisationsentwickler 
Bistum Hildesheim, Beratung von Pfarreien und Sozialeinrichtungen, Coaching von Einzelpersonen und Gremien (2013 – 2019)

Wissenschaftler und Führungskraft
Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Abteilungsleiter, Projektleiter von Großprojekten (2002 – 2012)

Feldkompetenzen

Führung und Management

Kirche und Sozialwesen

Ingenieurwesen und Technik, insbes. Verkehrswesen und Maschinenbau

Forschung und Wissenschaft, insbesondere Großforschung

Katastrophenmanagement und Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

Mehr Unterschiede für Ihre Beratung

Drei ganz unterschiedliche Denkschulen bringe ich in Ihre Beratung ein: Supervision und Organisationsentwicklung sind meine handlungsleitenden Professionen in der Beratung. Ergänzt werden sie durch meine pragmatische und konstruktive Sichtweise als Ingenieur.

Menschen, die mit mir arbeiten, erleben mich …

… als analytisch und strukturiert und gleichzeitig auch reflektiert und empathisch.

… als zielorientiert und gleichzeitig aufmerksam für die Komplexität einer Situation. 


… als handlungsorientiert und gleichzeitig vertiefend und prozessbegleitend.


… mit Ruhe und Gelassenheit, auch in schwierigen Situationen.


… mit klarer Haltung und feinem Humor.

Mein Beratungsansatz

Supervisorischer Habitus

Achtsam für die Komplexität im Spannungsfeld Person, Rolle, Organisation und Anspruchsgruppen.

Geübt in der Balance von dort entstehenden Ambivalenzen und Paradoxien.

Im Arbeitsbündnis auf Augenhöhe, mit Respekt zur Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation des Kunden.

Systemische Beratung

Prozess- und ressourcenorientierte Beratung. Hilfe zur Selbsthilfe über das Wechselspiel von Reflexion und Intervention.

Mit Blick auf Zusammenhänge und Wechselwirkungen, Kontexte und Konstruktionen. Systemtheoretisches Verständnis von Organisationen.

Allparteilich, neutral, mit wohlmeinender Neugier. Aufmerksam für Emotionen und Übertragungsphänomene.

Und eine gute Portion Ingenieursgeist

Konstruktiv und praxisorientiert. Mir ist wichtig, dass Sie konkrete Schritte für Ihre Situation entwickeln können.

Referenzen

Bremische Evangelische Kirche, Berater im Pool der externen Supervisor:innen und Organisationsentwickler:innen

Bischöflich Münstersches Offizialat, Jugendseelsorgekonferenz im Dekanat Vechta

Bildungsforum Steinfurt, Familienbildungsstätten Rheine und Ibbenbüren

Bistum Essen, Abteilung Kinder, Jugend u. Junge Erwachsene

Bistum Hildesheim, Fachbereich Personal- und Organisationsentwicklung und Beratung

… und weitere Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen. (Kindertagesstätten, Bildung und Rehabilitation, Physiotherapie, …)

Kontakt

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Das geht ganz einfach: Schreiben Sie mir eine kurze Mail oder rufen Sie mich an. Dann vereinbaren wir ein persönliches Gespräch per Telefon oder als Videokonferenz.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

mail@michael-bonert.de
04202 / 900 96 69
Portraitfoto von Michael Bonert

Portraitfoto: Roland Furtwängler www.rofoto.de
Weitere Fotos: Michael Bonert